29.07.2014

Martin Henning

Meditieren lässt Gehirn wachsen

Martin Henning

Meditieren lässt Gehirn wachsen

07.04.2012

In-sich-kehren zahlt sich aus: Eine Studie des US-amerikanischen Laboratory of Neuro Imaging hat nachgewiesen, dass Personen, die regelmäßig meditieren, über ein vergleichsweise größeres Gehirn verfügen.

Das Forscherteam um Eileen Luders untersuchte für die Studie 100 Personen, die in zwei Versuchsgruppen eingeteilt wurden. Während die eine Gruppe seit Jahrzehnten regelmäßig auf Meditation zurückgriff, war die andere Gruppe in Sachen Entspannungsübungen unerfahren. Die Wissenschaftler untersuchten die Gehirne aller Probanden mittels Magnetresonanztomographie (MRT) und werteten die Daten anschließend aus.

Das Ergebnis: Die Gehirne der regelmäßig meditierenden Versuchspersonen wiesen alle eine signifikant größere Oberfläche aus als die derjenigen, die nicht meditierten. Besonders auffällig waren die Unterschiede im Bereich der sogenannten Inselrinde, die für Selbstwahrnehmung und Mitgefühl mit anderen Menschen zuständig ist.

Die Forscher sehen sich in ihren Vermutungen bestätigt: Regelmäßiges In-sich-kehren kann dazu führen, dass sich das Gehirn flächenmäßig vergrößert und so Platz für neue Informationen schafft.

das könnte Sie auch Interessieren

07.05.2012

News

US-Forscher: Fast Food macht dumm

Wer Dick und Doof gleichermaßen darstellen möchte, hat es einer neuen Studie zufolge einfach: Er muss sich nur ungesund ernähren. Denn Fast Food und Co. schlägt nicht nur ... weiterlesen

24.07.2012

News

Weltbevölkerung bewegt sich zu wenig

Die Menschheit leidet unter starkem Bewegungsmangel. 30 Prozent der Weltbevölkerung bewegt sich gerade einmal eine Minute pro Tag. Laut einer Studie der Harvard University in Boston sterben ... weiterlesen

26.07.2012

News

„Poly-Pille“ soll Schlaganfall und Herzinfarkt verhindern

Vier Wirkstoffe enthält eine neue Superpille, die von britischen Forschern entwickelt wurde. Sie soll unter anderem Herzinfarkt und Schlaganfall vorbeugen und so tausende Leben retten, ... weiterlesen

01.08.2012

News

Kaugummi kauen gegen Zahnverlust im Alter

Senioren sollten in Zukunft vermehrt zuckerfreie Kaugummis kauen. Das wünscht sich zumindest die Initiative Prodente aus Köln. Wrigleys und Co. trainieren die Kiefermuskeln und reinigen ... weiterlesen

17.07.2012

News

Immer mehr Mütter psychisch krank

Der Druck für Mütter ist groß – vor allem, wenn sie gleichzeitig Job und Haushalt managen müssen. Immer mehr Frauen in Deutschland gehen an dieser Doppelbelastung ... weiterlesen